FAQ (Frequently Asked Questions)- oder was Sie vielleicht über uns wissen wollen:

 

Wie kauft man bei Fritz Ganz ein, bzw. bestellt man?

Bestellt wird im besten Fall bis 14 Uhr am Vortag. Nur dann können wir auch garantieren, dass die Waren komplett - soweit am Markt verfügbar - auch für Sie am nächsten Tag bereitstehen. Wenn Sie bis spätestens 8 Uhr früh bestellen, bekommen Sie die Waren aber auch noch am selben Tag geliefert (unter Vorbehalt und solange der Vorrat reicht).

Ausnahmen:

  1. Küchenfertiges (Schnittsalate und gewaschene Salate)- diese müssen unbedingt bis 14 Uhr am Vortag bestellt werden, da diese sonst nicht mehr rechtzeitig produziert werden können.
  2. Sonderwünsche/spezielle, seltene Sorten oder außergewöhnlich große Mengen: Diese müssen auch rechtzeitig am Vortag bei uns, am besten zu Bürozeiten (8-14 Uhr) wegen etwaiger Rückfragen bestellt werden. Beispiele: z.B. Essbare Blüten, Trüffel, Steinpilze, Pfifferlinge, Kerbel, Liebstöckl etc. sind nur auf Vorbestellung im Haus.

Bestellwege sind bei uns vielfältig - Bestellen Sie bitte so, wie es in Ihnen am Leichtesten von der Hand geht, per Telefon (ab ca. 15 Uhr bitte einfach auf die Mailbox sprechen), per Fax, per E-Mail, per SMS oder Whatsapp... Viele der Gastronomen sprechen uns in der Nacht einfach noch kurz auf's Band.

Wenn Sie per Telefon/Mailbox bestellen- brauchen wir immer mindestens diese 3 Infos von Ihnen:

1. Firmenname (bitte laut und deutlich), ggf. auch den Lieferort (besonders bei Firmen mit verschiedenen Abladestellen/Filialen!)

2. Lieferdatum (z.B. am morgigen Freitag)

3. Ihre Bestellung (X Kiste/Stück/kg von Ware X)

Neue Kunden bitten wir, nicht einfach auf's Band zu sprechen - die erste Bestellung sollten wir am Telefon zusammen durchgehen, Ihre Stammdaten aufnehmen und die genauen Zahlungs- und Liefermodalitäten im Detail besprechen.

 

bis wohin wird geliefert?

Aktuell liefern wir rund um Ingolstadt bis Eichstätt, Neuburg, Kipfenberg, Denkendorf, also ca. 25 km Umkreis. Wir liefern natürlich nicht nur bis Bordsteinkante- sondern direkt in Ihre Küche, Ihren Vorratsraum oder wo Sie die Waren hinhaben möchten.

 

Kann man bei Fritz Ganz wie in einem Supermarkt einkaufen gehen?

Leider nein. Wir sind ein Großhandel, der sich an Großabnehmer wie Gastronomen, Großküchen, Kantinen und Unternehmen richtet. Bei uns ist keine Selbstbedienung möglich. Geschäftskunden können durchaus bei uns im Geschäft einkaufen und die Waren selbst mitnehmen, allerdings müssen Sie von unserem Personal bedient werden, welches die Waren für sie adhoc kommissioniert.

 

Wie bezahlt man?

Die Kunden, die von uns beliefert werden, zahlen meistens per Sepa-Lastschrifteinzug. Barzahlung bei Lieferung oder per Überweisung ist auch möglich. Wenn Sie bei uns vor Ort im Geschäft einkaufen, ist leider aktuell nur Barzahlung möglich.

 

Wie oft und wann wird geliefert?

Wir liefern Mo-Fr in zwei Touren. Die erste Tour bedient Sie zwischen 6 und 9 Uhr, die zweite zwischen 10 und 13 Uhr, je nach Wetterlage und Strassenverhältnissen kann es auch mal später werden. In welcher Tour und welcher Reihenfolge Sie beliefert werden, liegt an der Verfügbarkeit der Waren und der Route. Wir berücksichtigen auch gerne Kundenwünsche und bestimmte Lieferzeitfenster, so gut wir es aufgrund unseres internen Ablaufs bewerkstelligen können. Samstags liefern wir auch, allerdings mit weniger Fahrern im Einsatz und nur vormittags bis 11 Uhr.

 

Wieso ändern sich die Preise so oft?

Die Preise unterliegen den täglichen Schwankungen am Markt. Je nach Verfügbarkeiten und Nachfrage werden die Preise daher bei uns täglich an die aktuellen Preise, die wir für die Waren am Markt zahlen, angepaßt.  Das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden bedarf viel Fingerspitzengefühl. Unsere Einkäufer sind mit über 40-jähriger Erfahrung täglich für Sie unterwegs, die besten Produkte ausfindig zu machen. Unsere Preise enthalten bereits einen Aufschlag zur Kostendeckung inklusive Lieferung. Sollten sich Preise außerhalb des Normbereiches befinden, z.B. wegen schlechter Erträge, überhöhter Nachfrage oder starker Wettereinbrüche, werden wir versuchen, Sie zu informieren und Ihnen ggf. mögliche Alternativen anzubieten.

 

Woher kommen die gelieferten Waren?

Wir beziehen unsere waren so regional wie möglich, außerhalb der Saison und sofern hier nicht verfügbar, beziehen wir unsere Waren aus den Südeuropäischen Staaten. Unsere Eier (BoHa/Freiland/Bio) kommen ganzjährig von einem Eierhof hier aus der Region.

 

Gibt es auch Bio-qualität bei Fritz Ganz?

Selbstverständlich. Allerdings nur auf Bestellung und nach Verfügbarkeit. Sprechen Sie uns gerne darauf an, wir versuchen die gewünschten Waren für Sie zu besorgen.

 

Was tun wenn die Qualität/Frische der gelieferten Artikel doch mal nicht stimmt?

Auch bei sorgfältigster Sichtprüfung, können wir leider nicht in jede Kiste reinschauen. Sollte es also doch mal vorkommen, dass die Ware bei Ihnen keinen frischen Eindruck macht - bitte in jedem Fall anrufen! Wenn es möglich ist, nehmen wir die Ware noch am selben Tag zurück oder Sie schicken uns ein Foto und wir kümmern uns um Ersatz/Gutschrift.

 

Muss bei Lieferung zwingend jemand anwesend sein?

Grundsätzlich ist es immer besser, wenn jemand vor Ort ist, um die Waren in Empfang zu nehmen, zu kontrollieren und den Lieferschein zu quittieren. In Absprache mit Ihnen stellen wir die Waren aber auch an einen geschützten Ort oder auch in einen Ihrer Räume, wenn Sie uns den Schlüssel anvertrauen.